Konfirmation und goldene Konfirmation

Konfirmation

Im Februar/März erhalten alle getauften Teenager und alle von denen wir wissen, eine Einladung zum Konfirmandenelternabend mit Anmeldung zur Konfirmation. Im Mitteilungsblatt laden wir dazu ein und bitten auch um Rückmeldung, sollte keine Einladung gekommen sein, aber der Wunsch zur Konfirmation bestehen. Wenn man z.B. neu zugezogen ist oder aber keiner Konfession angehört, haben wir natürlich keine Kontaktdaten. Konfirmieren lassen kann man sich auch, wenn man nicht getauft ist. Dann dient der Konfi-Unterricht als Taufvorbereitung. Anstelle der Konfirmation wird dann das Fest der Taufe gefeiert, natürlich am selben Tag wie Konfirmation.   

Die Konfirmationen finden nach Ostern, in der Regel im Mai statt.

Goldene Konfirmation

Gerne können wir in einem Gottesdienst goldene Konfirmation feiern. Es gibt Jahrgänge, die wünschen sich eine solche Feier. Bitte kommen Sie auf uns zu, wir suchen dann gemeinsam nach einem Termin. Oftmals feiert man die goldene Konfirmation im März.